Handball-Star im «Fokus»

Andy Schmid: «Das Publikum will unterhalten werden»

Philipp Breit, 12. Dezember 2022, 18:36 Uhr

Quelle: Tele 1

Mit ihm sind die Titelambitionen zurück beim Handballclub Kriens-Luzern: Seit diesem Sommer spielt Andy Schmid bei den Blau-Weissen. Und dies äusserst erfolgreich. Der HCKL thront auf Platz 1 der aktuellen Quali-Tabelle.

In seiner Jugend durchlief Andy Schmid die Nachwuchsabteilungen bei Borba Luzern. Anschliessend spielte er bei der SG Stans/Luzern, ehe es via GC, Amicitica Zürich nach Dänemark ging. Dort spielte er eine Saison lang, bis ihn die Rhein Neckar Löwen aus Deutschland verpflichteten. Während 12 Jahren trugt Andy Schmid die Farben der RNL und ging als eine der besten «Nummer 2» in die Geschichte des Vereins ein.

Doch als das Trikot mit eben jener Nummer 2 unter das Dach der SAP-Arena gezogen wurde, war dies nicht gleichbedeutend mit dem Karriereende von Andy Schmid. Der 5-fache MVP, – also wertvollste Spieler – zweifache Deutsche Meister und Pokalsieger setzte seine Karriere «zu Hause» fort. Und dies nicht weniger ehrgeizig oder erfolgreich wie noch in Deutschland.

Die Unterschiede im Handball-Sport sind gross. Nicht nur innerhalb der Schweiz, sondern auch im internationalen Vergleich. Wir reden mit Andy Schmid im «Fokus» über seinen Lieblingssport und über seine Ziele mit dem HC Kriens-Luzern. Eines ist für ihn klar: «Das Publikum will unterhalten werden.»

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 12. Dezember 2022 19:32
aktualisiert: 12. Dezember 2022 19:32