Emmen

Auto gerät während Fahrt in Brand

22. Februar 2024, 14:15 Uhr
Das Auto geriet während des Fahrens in Brand.
© Luzerner Polizei
Auf der Kirchfeldstrasse in Emmen geriet am Mittwochabend ein Auto in Brand. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Eine Autofahrerin war am Dienstagabend auf der Kirchfeldstrasse in Emmen unterwegs. Dabei geriet ihr Auto in Brand, wie die Luzerner Polizei schreibt. Die Insassen konnten das Fahrzeug selbstständig und unverletzt verlassen.

Die Insassen konnten das Auto rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt.

© Luzerner Polizei

Durch die Feuerwehr Emmen konnte das Feuer gelöscht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken. Die Brandursache dürfte gemäss den Brandermittlern der Luzerner Polizei auf eine technische Ursache zurückzuführen sein.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. Februar 2024 14:19
aktualisiert: 22. Februar 2024 14:19