Luzern Live

Ckay cancelled: Haupt-Act im KKL sagt Show ab

24. Juli 2023, 11:36 Uhr
Der Afrobeat-Künstler Ckay sagt Show am Luzerne Live ab.
© ArgoviaToday / Severin Mayer
Einer der drei grossen Main Acts im KKL der neuen Veranstaltung «Luzern Live» ist gestrichen. Der nigerianische Afrobeat-Künstler Ckay hätte eigentlich am Freitag auftreten sollen. Nun musste die Show abgesagt werden, wie die Veranstalter auf ihrer Homepage schreiben.

«Aus Gründen, die ausserhalb unseres und des Einflusses des Künstlers liegen, muss die Show leider abgesagt werden». So haben die Veranstalter des neuen Musikfestivals «Luzern Live» darüber informiert, dass einer der drei grossen KKL-Hauptacts gestrichen ist. Ckay hätte am Freitag zusammen mit Tashan auftreten sollen. Dazu kommt es nicht. Das Konzert von Tashan wurde ins Hotel Schweizerhof verschoben.

Gekaufte Tickets werden von den jeweiligen Vorverkaufsstationen zurückerstattet. Allerdings könne es laut den Veranstaltern länger als üblich dauern, bis das Geld zurückbezahlt wird.

Neben Ckay sind im Konzertsaal des KKL noch zwei weitere grosse Konzerte geplant. Am Mittwoch treten The Kooks auf. Am Donnerstag stehen Hermanos Gutiérres auf der Bühne.
(red.)

So war der erste Abend am Luzern Live:

Quelle: Pilatus Today / Mateo Landolt

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 24. Juli 2023 11:37
aktualisiert: 24. Juli 2023 11:37