Wolf im Kanton Luzern

Dritter Wolfsriss im Kanton Luzern binnen eines Monats: Zwei Schafe tot

27. Oktober 2023, 22:42 Uhr
Im Kanton Luzern kam es bereits zum dritten Mal in einem Monat zu einem Wolfsriss. (Symbolbild)
© KEYSTONE/DPA/BORIS ROESSLER
Im Kanton Luzern hat es den nächsten Wolfsriss gegeben. Wie die Behörden mitteilen, hat ein Wolf in der Gemeinde Ruswil zwei Schafe gerissen. Es ist bereits der dritte Wolfsriss in einem Monat.

Mitte Oktober ein Schaf in Nottwil, vor einer Woche drei Schafe in Schötz – und in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein weiterer Wolfsriss in Ruswil: Die Vorfälle häufen sich.

Zwei Schafe tot...

Bereits vor einem Monat wurde der Wolf in der Gemeinde Ruswil gesichtet. Laut der zuständigen Behörde kamen beim jüngsten Wolfsriss in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwei Schafe ums Leben.

... trotz Umzäunung

Anders als beim Wolfsriss in Schötz war die Herde umzäunt: «Das Problem war, dass der Zaun zwei Lecks hatte – so war der Zaun beispielsweise an einer Stelle 45 Zentimeter ab Boden – das ist zu hoch», erklärt der kantonale Wildhüter Daniel Schmid. Vermutlich hat sich der Wolf so Zutritt zu den Schafen verschaffen können.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 27. Oktober 2023 18:10
aktualisiert: 27. Oktober 2023 22:42