Macchi übernimmt

Letzter Tag im Luzerner Läckerli Huus – nach 20 Jahren ist Schluss

30. Dezember 2023, 09:49 Uhr
Die Filiale des Läckerli Huus in Luzern schliesst per Ende Jahr.
© Luzerner Zeitung / hor
Seit fast genau 20 Jahren ist das Läckerli Huus ein fixer Bestandteil der Hertensteinstrasse in der Stadt Luzern. Nun werden die Türen geschlossen. Am Samstag ist der Laden ein letztes Mal geöffnet.

«Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir unsere Filiale in Luzern per 31.12.2023 schliessen werden.» Dies steht auf einem Schild an der Kasse der Läckerli-Huus-Filiale in Luzern. Sonst weist noch nichts auf die baldige Schliessung hin, schreibt die «Luzerner Zeitung». Die Regale sind noch gefüllt und auch im Schaufenster gibt es keinen Hinweis.

Dennoch ist jetzt nach 20 Jahren Schluss. Warum das Läckerli Huus die Luzerner Filiale aufgibt, ist nicht bekannt. Für Medienauskünfte sei während den Festtagen niemand erreichbar, hiess es gegenüber der Zeitung. Dem Vernehmen nach soll das Läckerli Huus aber auf der Suche nach einem neuen Standort in Luzern sein. Bis es so weit ist, muss aber niemand auf die Leckerei verzichten – die nächste Filiale befindet sich im Pfister Wohncenter Emmen.

Die Basler Läckerli bestehen vor allem aus Weizenmehl, Honig, kandierten Früchten und Nüssen. Sie sind zudem mit einer Zuckerglasur überzogen.

© KEYSTONE/Gaetan Bally

Der Laden für die lebkuchenartige Basler Spezialität eröffnete 2003 an der Hertensteinstrasse 22. Dies, weil die Bäckerei Zai an der Grendel, wo die Läckerli-Huus-Produkte zuvor verkauft worden waren, ihren Betrieb aufgab.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Die frei werdende Fläche ist bereits vergeben. Die Bäckerei Macchi hat sich den Platz gesichert und baut ihr Geschäft um und aus. Laut Flugblatt soll der erneuerte Laden am 29. Januar wieder öffnen.
(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 30. Dezember 2023 09:59
aktualisiert: 30. Dezember 2023 09:59