Wahlen 2023

Luzerner Mitte nominiert Gerda Jung für den Nationalrat

29. Juni 2023, 19:23 Uhr
Gerda Jung von der Mitte Luzern wurde als Nationalratskandidatin nominiert.
© Mitte Kanton Luzern
Die Mitte Kanton Luzern hat die Hildisrieder Kantons- und Gemeinderätin Gerda Jung als Nationalratskandidatin nominiert. Sie komplettiert damit die Nationalratsliste der Mitte für die Wahlen im Herbst, wie die Kantonalpartei am Donnerstag mitteilte.

Gerda Jung politisiert seit 2015 im Kantonsparlament. Seit 2016 ist sie Gemeinderätin und Sozialvorsteherin in Hildisrieden. Zudem wurde sei vor einigen Wochen zur neuen Präsidentin des Spitex Kantonalverbandes Luzern gewählt.

Bereits im Mai nominiert wurden die Bisherigen Leo Müller und Priska Wismer-Felder sowie Pius Kaufmann, Adrian Nussbaum, Maria Fernanda Salvador, Stephan Schärli, Karin Stadelmann und Adrian Steiner.

Quelle: sda
veröffentlicht: 29. Juni 2023 19:23
aktualisiert: 29. Juni 2023 19:23