FCL und SCK

Mit Radio Pilatus live dabei bei den Cup-Achtelfinals

28. Oktober 2023, 10:29 Uhr
Der FC Luzern und der SC Kriens sind immer noch im Rennen um die Cup-Trophäe.
© Luzerner Zeitung/Pius Amrein
Mit dem FC Luzern und dem SC Kriens sind noch immer zwei Teams aus der Zentralschweiz im Schweizer Fussball-Cup vertreten. Am Mittwoch, 1. November 2023, kämpfen sie um den Viertelfinal-Einzug. Mit Radio Pilatus und PilatusToday bist du live mit dabei.

Kriens – Basel und Delémont – Luzern: So lauten die beiden Achtelfinal-Paarungen im Schweizer Cup mit Zentralschweizer Beteiligung. Die Favoritenrolle ist in beiden Partien klar verteilt. Während ein Sieg des Promotion-League-Vereins Kriens gegen Basel eine grosse Überraschung wäre, käme ein Ausscheiden des FCL beim unterklassigen Delémont einer Sensation gleich.

Dass der Cup kein Selbstläufer ist, musste jüngst unter anderem der FC St.Gallen erfahren. Er ist im 1/16-Final gegen Delémont kläglich ausgeschieden. Deshalb tun die Luzerner gut daran, den Promotion-League-Vertreter aus dem Jura nicht zu unterschätzen. Denn eines der Saisonziele des FCL ist der Cupsieg.

(red.)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 31. Oktober 2023 16:11
aktualisiert: 31. Oktober 2023 16:11