Traditionsgasthaus in Littau

Ochsen-Wirtin vor Wiedereröffnung: «Habe mir einen Traum erfüllt»

Marcel Jambé, 3. November 2023, 17:34 Uhr

Quelle: PilatusToday / David Migliazza / Marcel Jambé

Dem Gasthof Ochsen in Littau drohte vor einem halben Jahr die Schliessung. Nun wurde eine Nachfolgelösung gefunden. Seit Freitag ist das Gasthaus wieder in Betrieb und die Neubesetzung überglücklich.

Die Geschichte des Littauer Traditionsgasthaus «Ochsen» geht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Seit 1944 befindet sich die Beiz im Besitz der Familie Haldi, welche diesen drei Generationen lang führte. Doch die Meldung vom vergangenen April, dass dem «Ochsen» das Aus droht, schlug hohe Wellen, PilatusToday und Tele 1 berichteten.

Wegen gesundheitlichen Problemen musste die letzte Generation mit Irene und Roli Haldi kürzertreten. Die zweite Generation übernahm temporär, bis es am 23. Juli geschlossen wurde. Daraufhin wurde die Baugenossenschaft «Am Dorfplatz» gegründet, die das Land kauften, auf dem das Lokal steht und haben Nachfolger gesucht.

Premiere für Gastgeberin

Mitte August kam dann die frohe Botschaft, dass man mit Anja Waltenspül eine Nachfolgerin gefunden hat. Sie ist Hotelfachschulabsolventin und sammelte bereits auf dem Bürgenstock wie auch in der Stadt Luzern Erfahrung. Die Baugenossenschaft übernahm dann den Kauf der Beiz. Für Waltenspül ist es das erste Mal, dass sie als Gastgeberin agiert. Dazu, dass sie sich nun selbstständig gemacht hat, meint sie: «Ich habe mir mit dem ‹Ochsen› einen Traum erfüllt.»

Am Freitagabend wurde die Neueröffnung gefeiert. PilatusToday und Tele 1 sprachen mit der Gastgeberin vor der Eröffnung. «Ich habe es noch immer nicht ganz realisiert, dass es endlich so weit ist», so Waltenspül. Viel Zeit, darüber nachzudenken hatte sie nicht – zumal sie noch mit den Vorbereitungen beschäftigt war. «Es ist ein unbeschreibliches Gefühl.»

Gutbürgerliche Küche und Littauer Wein

Küchenchef im «Ochsen» ist der 42-jährige Bujar Shala. Er kochte vorher im «Adler» in Buchrain. Die Gäste verwöhnt er kulinarisch mit gutbürgerlichen Klassikern wie Kalbs-Cordon bleu, Stroganoff, Poulet vom Holzkohlengrill und Zürigschnätzlets. Auf der Weinkarte findet man neben nationalen und internationalen Weinen unter anderem auch lokalen Wein, den Littauer Riesling Silvaner vom Bioweingut Winzigen. Wie die Stimmung im «Ochsen» kurz vor der Wiedereröffnung ist, siehst du im Video.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 3. November 2023 17:36
aktualisiert: 3. November 2023 17:36