Sonnenberg-Tunnel

Unfall mit Car fordert Verletzte – Auto fährt einfach weiter

24. Oktober 2023, 10:04 Uhr
In den Unfall war auch ein Car involviert.
© Luzerner Polizei
Im Sonnenberg-Tunnel in Kriens hat sich am Montagmittag ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen ereignet. Nebst zwei Autos war auch ein Car involviert. Insgesamt wurde eine Person verletzt.

Ein Auto fuhr am Montag kurz vor 11.30 Uhr bei der Einfahrt Luzern-Kriens auf die Autobahn A2 in Fahrtrichtung Norden. Am Ende des Beschleunigungsstreifens, eingangs Sonnenberg-Tunnel, fuhr das Auto auf den rechten Fahrstreifen.

Mehrere Fahrzeuge, welche bereits auf diesem Fahrstreifen fuhren, mussten deswegen stark abbremsen. Dabei kam es in dieser Fahrzeug-Kolonne zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos, wobei niemand verletzt wurde, teilt die Luzerner Polizei mit.

Ein Car hinter den beiden verunfallten Fahrzeugen versuchte nach links auszuweichen, kollidierte aber dennoch mit dem linken Heck des einen verunfallten Autos. Dabei wurde eine 68-jährige Frau im Car verletzt. Sie wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Das Auto, welches auf die Autobahn fuhr und den Unfall auslöste, setzte die Fahrt unbeirrt fort. Die Polizei konnte die Fahrerin wenig später jedoch ausfindig machen. Weil sich der Car-Chauffeur nicht an die Arbeits- und Ruhezeitverordnung gehalten hatte, musste er ein Bussendepot von mehreren hundert Franken hinterlegen.

(red.)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 24. Oktober 2023 10:04
aktualisiert: 24. Oktober 2023 10:04