Luzerner Polizei nimmt Raser fest

9 massive Tempoüberschreitungen in mehreren Kantonen

Symbolbild

Die Luzerner Polizei hat einen 26-jährigen Autofahrer festgenommen, welcher sich für insgesamt 9 massive Tempoüberschreitungen mit einem Mietauto  verantworten muss. Unter anderem war der Student in der Stadt Luzern im 50er-Bereich mit 128 km/h gemessen worden.
 
Der Mann wurde am vergangenen Mittwoch, 21. November 2018 an seinem Wohnort in der Stadt Luzern festgenommen. Es handelt sich um einen 26-jährigen Mann aus Indien. Dem Mann kann nachgewiesen werden, dass er in den Kantonen Luzern, Nidwalden und Tessin mit einem Mietauto mehrfach massiv zu schnell unterwegs war. So wurde er beispielsweise am 13.10.2018 in der Stadt Luzern im 50er-Bereich mit einer Geschwindigkeit von 128km/h gemessen. Tempoüberschreitungen wurden auch in den Kantonen Nidwalden und Tessin registriert.

Insgesamt hat sich der Raser wegen 9 Tempoüberschreitungen mit einem Mietauto bei der Staastanwaltschaft Luzern zu verantworten. Dem Student wurde der Führerausweis abgenommen und für allfällige Administrativmassnahmen an das Strassenverkehrsamt Luzern weitergeleitet.

Kommentieren

comments powered by Disqus